Instagram-Profil: So ordnen Sie Ihre Posts an

„Mit wertvollen App-Tipps“

Bei Instagram ist die Ansicht, die Ihr Instagram-Profil hergibt, in Kacheln angeordnet. Es finden sich drei Posts in jeder Reihe. Plötzlich ergeben die Summe aller Posts ein einheitliches Bild und dieses Bild ist ausschlaggebend für viele User.

Instagram-Profil: So ordnen Sie Ihre Posts an

Warum ist Ihr Instagram-Profil so wichtig? 

So ziemlich allen Usern von Instagram ist bewusst, dass die Entscheidung eines potenziellen Abonnenten innerhalb weniger Sekunden getroffen wird. Folgt er Ihnen oder wird er es lassen?

Durch die Verwendung geeigneter Hashtags können wir unsere Reichweite generell steigern. Denn User folgen nicht nur Instagram-Profilen, sondern auch den Hashtags, die für sie relevant sind. Dadurch haben Sie die einmalige und große Chance die Aufmerksamkeit eines neuen Users auf sich zu ziehen.

  1. Die Ansicht des Posts im Feed
    Im Feed steht der Post für sich selbst und muss wirken. Der Inhalt muss spannend, interessant, wissenswert oder belustigend sein und entsprechend auf den User wirken. Wenn von Inhalt die Rede ist, wird stets die Summe aus Textmaterial und Bild gezogen. Um relevante Texte zu erstellen, müssen Sie sehr nah am Thema sein. Indes dient das Bildmaterial dazu, die Aufmerksamkeit zu gewinnen. Ein schönes und ansprechendes Foto mit passenden Lichtverhältnissen, erzeugt durch ein professionelles Ringlicht, wirkt im ersten Moment anziehend und macht Ihren Content sichtbar.
  2. Die Instagram-Profil-Ansicht
    Wenn der einzelne Post das Interesse des Users gewinnen konnte, so besteht die Möglichkeit, dass er Ihr Instagram-Profil aufsucht, um sich mehr Informationen über Sie einzuholen. In diesem Moment wägt er ab, ob Ihr Profil ihn anspricht oder nicht. In der Profilansicht zählt nicht nur der einzeln verfasste Post. Denn die Summe aller Posts wird hier als Kachel dargestellt und sollte ein einheitliches Bild ergeben. Das einheitliche Bild können Sie erzeugen, indem Sie stets den gleichen Filter verwenden, immer im Thema bleiben und nicht wahllos variieren.

„Seien Sie berechenbar und die Menschen werden Ihnen folgen.“

Wie ordne ich die Posts an?

Da einzelne Posts in der Profilansicht ein einheitliches Bild ergeben sollten, üben sich viele in ihren gestalterischen Fähigkeiten. Sie bringen Variation und Abwechslung in ihre Posts, aber bleiben sich stets treu.

Das perfekte Muster

Ein ästhetisches Muster zu erarbeiten und beizubehalten ist wirklich sehr viel Arbeit. Dabei setzen viele User auf das Gesamtbild. Schöne Fotos können durch Kacheln geteilt werden.

Die Summe der Posts ergibt dann ein zusammenhängendes Bild. Doch im Feed einer Person ist kein Zusammenhang erkenntlich.

Was gibt es dabei zu beachten?

Sie sollten stets die Anordnung Ihrer Posts bei Instagram beachten. Eine Reihe besteht aus je drei Posts und sobald Sie einen neuen Post erstellen, rückt dieser nach und kann Ihr gesamtes Konzept, Ihr kreiertes Muster, verzerren und vorübergehend unkenntlich machen. Aus dem Grund vorübergehend unkenntlich, weil Sie es in der Hand haben. Vollenden Sie die Reihe mit insgesamt 3 neuen Posts, so bleibt Ihr Muster bestehen.

Mit einem Muster können Sie sich rasant abhängig machen. Es bringt Sie schnell in die Bredouille dieses stets einzuhalten und teilweise mehrere Posts hintereinander veröffentlichen zu müssen, um das Muster beizubehalten.

Haben Sie so viel Content parat und wollen Sie diesen wirklich an einem einzigen Tag verbrauchen?

Wie kann ich mein Instagram-Profil kontrollieren?

Generell wird, um mit Online-Marketing erfolgreich zu sein, auf eine regelmäßige Teilhabe und Interaktion verwiesen. Daher empfehlen wir stets Ihren Inhalt vorzuplanen. Mit dem perfekten Ringlicht sorgen Sie immer für das passende Licht, um neues Bildmaterial zu erstellen. Legen Sie zuvor einen Fahrplan mit den Themen an, die Sie beabsichtigen anzusprechen.

Wenn Sie sich in die Planung der nächsten Posts begeben, können Sie die von Ihnen erstellten Bilder in einigen Tools anordnen und sie dir bereits vor Upload in der Darstellung betrachten. Hier können Sie spielerisch Bilder anordnen und die Reihenfolge Ihrer Posts einem einheitlichen Gesamtbild anpassen.

Der einzelne Post in Ihrem Instagram-Profil

Das Gesamtbild Ihrer Profilansicht entscheidet häufig über Ihren Followerzuwachs. Es bedeutet allerdings nicht, dass Sie den Inhalt eines einzelnen Posts schwach gestalten können. Denn User haben jederzeit die Möglichkeit Ihnen nicht mehr zu folgen, wenn Ihre Inhalte für sie nicht weiterhin von Bedeutung sind.

Falls Ihnen für die Erstellung von neuem Bildmaterial noch ein geeignetes Ringlicht fehlt, stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Sieger: Preis-Leistung Neewer Ringleuchte 18 Zoll

112,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*

gratis E-BOOK

Die Influencer Formel - E-Book Mockup

gratis E-BOOK